Samstag, 18. November 2017

Night World- Engel der Verdammnis (Lisa J. Smith)



Titel: Night World- Engel der Verdammnis
Autor: Lisa J. Smith
Preis: € 7,95 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 256
Verlag: cbt
Reihe: Band 1 von 9
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Meine Wertung: 4 Herzchen
Kaufen?    amazon | Verlag*





Inhalt 
Ein wunderschöner Engel rettet Mauerblümchen Gillian das Leben – und macht sie über Nacht zum Star der Highschool: Sexy und charmant gewinnt sie die Herzen ihrer Mitschüler und die Liebe ihres Schwarms David. Doch dann offenbart der vermeintliche Engel sein wahres Gesicht …

Meine Meinung 
Dieses Buch habe ich zuletzt mit 13 gelesen, weshalb ich gespannt war, wie es mir rund sieben Jahre später gefallen würde. Das Cover gefällt mir sogar recht gut, da vor allem durch die dunkle Farbgebung der »düstere« Inhalt des Buches widergespiegelt wird.
Die Handlung beginnt direkt ohne große Einleitung, weshalb ich sehr leicht in die Geschichte hineingefunden habe. Gillian war eine typische Sechszehnjährige der Fraktion »Außenseiter« und es war interessant ihre Verwandlung in das neue It-Girl zu verfolgen. Sie war zwar auch in einigen Situationen recht naiv, doch letztendendes steht sie für ihre Taten bzw. Fehler gerade. Die Nebencharaktere waren eher oberflächlich gehalten, doch Angel, ihre »Engel« spielt auch eine zentrale Rolle, weshalb auch sein schmeichelnder Charakter zum Tragen kam. Am Rande wurden noch Themen wie Alkoholismus und psychische Krankheiten als auch Mobbing angesprochen, eine Vertiefung dieser hätten der Geschichte nicht geschadet. Beifalls hat mir an manchen Stellen der rote Faden gefehlt, zudem kam das Ende doch recht abrupt und gehetzt. Hier hätte man durchaus mehr Spannung aufbauen können.
Durch den leicht verständlichen Schreibstil der Autorin sowie der fesselnden Verwandlung Gillians hatte ich ein tolles Leseerlebnis: ich bin über die Seiten geflogen und wurde wirklich gut unterhalten. Die Fantasy Elemente waren auch mal etwas Neues, da die Night World in der »normalen« Welt verborgen liegt, auch wenn dies eher nur Nebenthema war.

Fazit
Ein tolles Buch für Zwischendurch, das mich aufgrund der Verwandlung der Protagonistin, als auch der damit verbunden Fantasy-Elemente gut unterhalten hat.
4 / 5 Herzchen


* Da der Verlag das Buch nicht mehr im Programm führt, kann ich leider nicht darauf verweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen